Regis Blog

E-Mail-Kommunikation im Mahnwesen: S/F/G Forderungsmanagement testet Regis-eSearch und ist überzeugt

von Adrian Bayh | 08. Februar 2019

Mit Regis-eSearch, unserer Lösung zur Ermittlung von privaten E-Mail-Adressen für Unternehmen zum Zweck einer zeitgemäßen Kundenkommunikation, haben wir als Wirtschaftsauskunftei Neuland betreten. Adrian Bayh, Geschäftsführer der S/F/G Forderungsmanagement, berichtet in diesem Gastbeitrag über seine Erfahrungen mit eSearch.

Adrian Bayh

Adrian Bayh, 
S/F/G Forderungsmanagement GmbH

Die S/F/G Forderungsmanagement GmbH hat Regis-eSearch von August bis Dezember 2018 umfassend getestet. In diesem Zeitraum übermittelten wir an Regis24 Anfragen aus dem Bereich Langzeitüberwachung sowie aus der regulären Inkassobearbeitung. Ziel war es zum einen, Regis24 bei der Optimierung des Produktes zu unterstützen, und zum anderen, die Erfolgsquote durch den Einsatz neu ermittelter E-Mail-Adressen zu erhöhen. Beide Ziele wurden erreicht: Regis-eSearch hat inzwischen Marktreife erlangt und wir konnten zu Dutzenden Schuldnern, die auf anderen Kanälen nicht reagiert hatten, den Kontakt per E-Mail herstellen.
   

Keine Personenverwechslungen

Die Reklamationsquote lag dank sehr strenger Trefferregeln bei 0 Prozent, was uns besonders überzeugt und durchaus auch ein bisschen erleichtert hat. Denn 0 Prozent Reklamationen bedeuten auch, dass es nicht eine einzige Personenverwechslung gab – den sehr strengen Trefferregeln von Regis-eSearch sei dank. Personenverwechslungen bei der Schuldneransprache sind bekanntlich der Albtraum eines jeden Inkassodienstleisters und sollten unter allen Umständen vermieden werden.

Einwandfreie Testkundenbetreuung

Der Onboarding-Prozess ließ keine Fragen offen – und wenn später doch welche auftauchten, hat uns die kompetente und freundliche Kundenbetreuung stets sofort weitergeholfen. Die Prozesse waren bereits in der Testphase gut strukturiert und leicht zu verstehen. Sowohl die Datenübermittlung als auch die Datenrücklieferung funktionierten von Beginn an einwandfrei und waren für uns kaum mit Aufwand verbunden. Durch regelmäßige Abstimmungsrunden per Chat oder Telefon informierte Regis24 uns über Fortschritte, Entwicklungen und Anpassungen am Produkt. Da bei eSearch der E-Mail-Versand über die Server von Regis24 läuft und auch von Regis24 überwacht wird, hielten sich auch hierbei sowohl der Aufwand als auch die Risiken für die S/F/G in engen Grenzen.

Regis-eSearch setzt Maßstäbe für die Zukunft

Ich bin überzeugt, dass das Produkt eSearch uns in der digitalen Kommunikation erfolgreich unterstützen wird. Mich hat Regis-eSearch jedenfalls sehr überzeugt. Die S/F/G wird das Produkt auch künftig einsetzen, um die Erfolgsquoten weiter zu steigern. Mein Fazit: Regis-eSearch kann uneingeschränkt weiterempfohlen werden.

 

Weitere Informationen zu Regis-eSearch erhalten Sie hier oder unter 030 44350 240.

 

 

Newsletter abonnieren

Neueste Beiträge