Inside Regis24
Demo

Lego, Laserschwerter, Live-Musik: Das war das Entscheiderforum 2018

22. November 2018

 

Eigentlich hätten wir allen Grund gehabt, auf dem diesjährigen Entscheiderforum in Erinnerungen zu schwelgen – schließlich ist Regis24 unlängst 15 Jahre alt geworden. Doch wir taten das genaue Gegenteil und unternahmen mit unseren knapp 50 Gästen aus der Finanz-, Versicherungs- und Versorgungsbranche eine Spritztour in die Welt von morgen. Und die hatte es in sich.

Entscheiderforum 2018

„Die Zukunft beginnt jetzt!“ lautete die Parole, die wir dem Entscheiderforum auf die Fahnen schrieben – denn an diesem ereignisreichen Tag drehte sich alles um das Thema Innovation. Gleichsam zur Demonstration dieses durchaus unbescheidenen programmatischen Anspruchs wollten wir mit unseren Gästen auch im wörtlichen Sinne hoch hinaus: Als Location wählten wir eine Panoramabar in luftiger Höhe über den Dächern Berlins.

Verspielt in die Zukunft

Metaphorisch, das heißt im Rückgriff auf die einzigartige menschliche Fähigkeit zur Sinnübertragung, ging es auch im ersten Programmteil zu, der dem Innovationscoaching „There are always two ways“ gewidmet war. Katrin Dreyer, Agilitätscoach bei Zalando, weckte bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ungeahnte Potenziale zur gestalterischen Artikulation abstrakter Vorstellungen – indem sie sie mit Lego spielen ließ. „Lego Serious Play“ ist sowohl eine Lego-Produktlinie als auch eine Lern- und Trainingsmethode für Erwachsene, die nicht nur verblüffende Ergebnisse zeitigt, sondern obendrein großen Spaß macht, sobald man sich einmal darauf einlässt. Dies fällt nicht jedem immer leicht, aber trotz der anfänglichen Skepsis einiger unserer Gäste sind schließlich reihenweise hochkomplexe, einzigartige und beeindruckende bunte Plastikbauwerke und -skulpturen entstanden.

Reise an exotische Orte

Die zweite Tageshälfte war bestimmt durch den sogenannten „Future Markt“. In einem Impulsvortrag über Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Virtuelle Realität vergegenwärtigte uns der Innovationscoach Ralf Neugebauer die weitreichenden disruptiven und produktiven Konsequenzen dieser Technologien. Selbstlernende Algorithmen beispielsweise würden bereits heute Erstaunliches leisten: So präsentierte Neugebauer eine App, die während einer Unterhaltung mit einem Menschen blitzschnell und treffsicher dessen Stimmung erfassen und abbilden kann.

Im Anschluss an den Vortrag luden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, sich mittels neuester VR-Technik an exotische Orte oder in nervenaufreibende Situationen zu begeben. Es standen verschiedene Stationen zur Auswahl: So schwangen unsere Gäste in 150 Metern Höhe auf einer Riesenschaukel durch die Häuserschluchten von New York oder balancierten zwischen zwei Wolkenkratzern über einen Steg. Auch das kontemplative Schwingen eines Laserschwerts im Takt der Musik fand begeisterte Anhänger. Für Entspannung sorgten eine Reise durch das Weltall sowie ein Spaziergang über eine grüne Wiese, deren imposante Blütenpracht sich den staunenden Blicken der Besucher stolz darbot.

Last but not least: Austausch und Networking

Am Abend ließen wir den Tag Revue passieren. Dabei unterstützte uns eine Künstlerin, die die Highlights des Tages auf einer Fensterscheibe zusammenfasste. Neben entspannenden Klaviertönen und einem atemberaubenden Sonnenuntergang boten wir unseren Gästen am Abend schließlich umfassend Gelegenheit für den persönlichen Erfahrungsaustausch und die vertiefende Diskussion der tagsüber aufgenommenen Impulse.

Das Entscheiderforum, das in diesem Jahr zum neunten Mal stattfand, bietet in exklusivem Rahmen eine Plattform für den branchenübergreifenden Gedanken- und Meinungsaustausch. Der Termin für das kommende Jahr wird Anfang 2019 bekanntgegeben. Wir bedanken uns bei unseren Gästen und allen Beteiligten für diese wunderbare Veranstaltung.

 

Weitere Bilder vom Entscheiderforum 2018 gibt es hier.

 

 

Quelle Abb.: © Aurica Voss