Regis Blog

Produktnews

E-Mail-Kommunikation im Mahnwesen: S/F/G Forderungsmanagement testet Regis-eSearch und ist überzeugt

von Adrian Bayh | 08. Februar 2019
Mit Regis-eSearch, unserer Lösung zur Ermittlung von privaten E-Mail-Adressen für Unternehmen zum Zweck einer zeitgemäßen Kundenkommunikation, haben wir als Wirtschaftsauskunftei Neuland betreten. Adrian Bayh, Geschäftsführer der S/F/G Forderungsmanagement, berichtet in diesem Gastbeitrag über seine Erfahrungen mit eSearch.

Unsere Schwerpunkte 2019: Verbesserte Anschriftenermittlung und neue Wege in der Schuldnerkommunikation

von Nico Schöpke | 25. Januar 2019
Bei Regis24 stehen 2019 spannende Projekte an. In diesem Beitrag geben wir einen Ausblick auf unsere wichtigsten Vorhaben im Bereich der Kontaktermittlung sowie in der Kunden- und Schuldnerkommunikation.

Regis-eSearch Info-Webinar: Neue Wege der Kundenansprache im Forderungsmanagement

von Jenny K. | 10. Oktober 2018
Die E-Mail ist das beliebteste Kommunikationsmedium für geschäftliche Zwecke. Auch im Forderungsmanagement gilt sie zunehmend als wichtiges Instrument der Kundenansprache. Viele Unternehmen beklagen jedoch die unzureichende Datenlage: E-Mail-Adressen sind in den Forderungsakten oftmals nur in geringer Anzahl oder gar nicht vorhanden.

We proudly present: Regis-eSearch ab heute live!

von Nico Schöpke | 09. Oktober 2018
Der 9. Oktober 2018 ist für uns ein ganz besonderer Tag, denn heute starten wir mit unserer neuen Lösung Regis-eSearch. Damit ist die Ermittlung von E-Mail-Adressen zur alternativen Kundenansprache im Forderungsmanagement ab sofort problemlos möglich. Im Zuge der wachsenden Bedeutung der E-Mail-Kommunikation ist die Ermittlung von E-Mail-Adressen neben der klassischen Anschriftenermittlung nur der nächste logische Schritt zur Erweiterung unseres Produktportfolios.

Regis-eSearch in der Testphase: Erste Ergebnisse vielversprechend

von Jenny K. | 10. September 2018
Am 8. August 2018 begann die Testphase von Regis-eSearch. Vierzehn Pilotkunden testen derzeit die neue Lösung zur Ermittlung von E-Mail-Adressen zum Zweck einer effizienten Schuldneransprache. Marcel Höschler, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung bei Regis24, zeigt sich äußerst zufrieden.

RegisClear: Optimale Datenqualität dank Anschriftennormierung in Echtzeit

von Nico Schöpke | 10. September 2018
Fehlerhafte, unvollständige oder veraltete Stammdaten können eine ganze Reihe an Problemen nach sich ziehen: Postsendungen werden nicht zugestellt und kommen als Postrückläufer zurück, Dubletten entstehen, interne Statistiken werden verfälscht und suboptimale Risikoentscheidungen werden getroffen. Daraus resultieren nicht selten erhebliche Folgekosten. Mit RegisClear, unserer Echtzeitlösung zur Anschriftennormierung, pflegen Sie einfach, professionell und günstig ihre Stammdatenbank – egal, in welcher Branche Sie operieren.

RegisTrigger: Forderungen ereignisbasiert beitreiben

von Nico Schöpke | 21. August 2018
Im Forderungsmanagement ist der Zeitpunkt der Schuldneransprache einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Telefonate, E-Mails und unzählige Schreiben gehen einer erfolgreichen Ansprache oftmals voraus. Entscheidend dabei ist es, den Moment abzupassen, in dem Gesprächsbereitschaft und Zahlungsfähigkeit bei der Privatperson aufeinander treffen. Wie wäre es, genau diesen Zeitpunkt ermitteln zu können?

RegisAdvise: Portfolien richtig bewerten

von Nico Schöpke | 03. August 2018
Im NPL-Markt (Non-Performing Loans) gehört es zu den größten Herausforderungen, neben der Realisierungswahrscheinlichkeit der Forderungen innerhalb eines Portfolios auch die dafür anfallenden Kosten möglichst genau zu evaluieren, um den Wert des Portfolios bemessen zu können.

Regis-eSearch: Schuldner per E-Mail erreichen

von Nico Schöpke | 30. Juli 2018
Regis24 erweist sich einmal mehr als Innovationstreiber: Als erste deutsche Auskunftei stellen wir Ihnen E-Mail-Adressen für eine beschleunigte und kostensparende Schuldnerkommunikation zur Verfügung. Im August beginnt eine umfangreiche Pilotphase, für die wir nur noch einige wenige freie Teilnehmerplätze an interessierte Unternehmen vergeben können. Der Produkt-Release ist für Anfang Oktober geplant.
Newsletter abonnieren

Neueste Beiträge