Kundenportal
Demo

Proxima

R24_Startseite_Astronaut
Proxima
Scoring-Sicherheit für alle Branchen


In Echtzeit: User-Identifikation und Risiko-Analyse via API. Minimieren Sie Betrugsrisiken und Zahlungsausfälle.

Ultima

R24_Startseite_mountains_night_sky
Ultima
Forderungsmanagement mit AI-Power

Verlorene Kontakte schnell und zuverlässig wiederherstellen. Big-Data-basierte Kontaktrecherche mit der höchsten Erfolgsquote.

Statera

R24_Statera_Street
Portfolio-Evaluation und individuelle Beratung


Nutzen Sie unsere Data-Science-Expertise für maßgeschneiderte Analysen. Durchschauen Sie Portfolien
vor dem Investment.

Newsletter

Abonnieren Sie den Regis24-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren
Inside Regis24
Demo

Die Transformation der Arbeitswelt auf dem Entscheiderforum 2017

veröffentlicht am 11. September 2017

Vieles ist im Umbruch und Themen wie Digitalisierung und Disruption sind allgegenwärtig. Innovative Geschäftsmodelle, flexible Arbeitsformen, immer schnellere Kommunikationsmöglichkeiten – alles verändert sich. Die Transformation der Arbeitswelt ist unaufhaltbar. The Future of Work – mit diesem Thema setzten sich die Gäste des diesjährigen Regis24-Entscheiderforums am 6. und 7. September in Berlin auseinander.

Das jährlich stattfindende und auf 50 Teilnehmer limitierte Event für Top-Entscheider aus E-Commerce, Banken, Versicherungen, Energie und dem Forderungsmanagement bietet einen branchenübergreifenden Austausch zu wegweisenden Trends und aktuellen Herausforderungen.

Den Auftakt in diesem Jahr bildete am Eröffnungsabend eine außergewöhnliche Keynote von Nikolaus Weil, Managing Partner der SingularityU Germany. Die SingularityU Germany ist Teil der Singularity University, die ursprünglich von Ray Kurzweil als digitales Fortbildungsprogramm für Führungskräfte im Bereich der exponentiellen Technologien gegründet wurde. In seiner Keynote gab Weil faszinierende Einblicke in das exponentielle Mindset und zeigte auf, wohin die digitale Transformation sich entwickelt und welche Auswirkungen sich daraus auf die Arbeitswelt ergeben.

Den zweiten Tag eröffnete Felix Stäritz (FACTOR10 GmbH) mit einem aufschlussreichen Vortrag zum Thema „Co-Creation“. Der sich anschließende Beitrag „Unfuck the economy“ von Philip Siefer begeisterte die Teilnehmer, indem er auf sehr amüsante Weise Einblicke in die oft unkonventionelle Arbeitsweise seines Startups einhorn products GmbH gab, welche sich veganen Design-Kondomen verschrieben hat. Genauso interessant gestalteten sich die darauffolgenden Ausführungen von Christian Heyner (1bank4all) und Torsten Rössing (Ewald & Rössing GmbH & Co. KG), die sich mit der Digitalisierung der Finanzwelt sowie der Öffentlichkeitsarbeit im Falle eines Rechtsstreits auseinandersetzten. Nach der Präsentation der innovativen Regis24-Produktneuigkeiten durch Dr. Marcel Höschler hatten die Gäste die Gelegenheit, das Gelände und die ereignisreiche Geschichte des kreativ-lebendigen Berliner Holzmarktes – der diesjährigen, erneut „etwas anderen“ Location – kennenzulernen. Eveline Goodman (PhD. Psychology & PhD. Neuro Science) eröffnete im Anschluss den Nachmittag mit einem unterhaltsamen Beitrag zum Thema „Update your Mind“. Abgerundet wurde das Event durch einen Kurz-Workshop von Kevin Wölfer (Regis24 GmbH), der mit agilen Methoden die Gäste animierte, einmal eine experimentierfreudigere Perspektive auf klassische Arbeits- und Herangehensweisen einzunehmen.

Das durchweg positive Feedback bestärkt das bisherige Event-Konzept erneut und wird so auch das Regis24-Entscheiderforum 2018 prägen.

Themen:Future NowRegis24-Welt

Comments